Startseite

Ein Tag der Religionspädagogik mit Professor Dr. Albert Biesinger

Dr. Albert Biesinger, emeritierter Prof. für Religionspädagogik und kirchliche Erwachsenenbildung, besuchte am 28.11.2017 das Edith-Stein-Berufskolleg, um dort 200 angehenden Erziehern/Erzieherinnen einen speziellen Einblick in sein Fachgebiet zu eröffnen.

Es wurde der existentiellen und religiösen Frage nach Tod und Trauer, die nicht nur von Erwachsenen, sondern auch von Kindern und Jugendlichen gestellt wird, nachgegangen. Mit zahlreichen praktischen Beispielen brachte Prof. Biesinger die Studierenden dazu, über ihre persönliche Einstellung zur Thematik nachzudenken und Möglichkeiten zu finden, den Kindern und Jugendlichen konkrete Hilfestellungen zu bieten.

Die Zukunft religiöser und interreligiöser Bildung in Kindertagestätten war ein weiterer Schwerpunkt des Tages. Prof. Biesinger machte deutlich, dass besonders in der heutigen Zeit religiöse und interreligiöse Bildung in Kindertagesstätten notwendig sei und zeigte auf, welchen Schatz Kinder durch religiöse Bildung in ihrem Leben erfahren.

Prof. Biesinger begeisterte durch seine authentische und lebhafte Vortragsart. Bereichernd war zudem, dass er auf Fragestellungen der Studierenden, die aus ihrer praktischen Ausbildung mit Kindern und Jugendlichen erwuchsen, konkrete Antworten gab und zur vertieften Auseinandersetzung auf praxisnahe Materialien verwies.

Ein insgesamt beeindruckender religionspädagogischer Tag, der mit Sicherheit in prägender Erinnerung der Auszubildenden bleiben wird!