Informationen

Edith-Stein-Berufskolleg erhält AZAV-Rezertifizierung

Mit dem Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt wurde ein neues Kapitel zur Zulassung von Trägern und Maßnahmen in das Dritte Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) eingefügt. Die Bundesagentur für Arbeit hat das Ziel, mit der AZAV- Zertifizierung die Qualität der arbeitsmarktlichen Dienstleistungen und damit die Leistungsfähigkeit und Effizienz des arbeitsmarktpolitischen Fördersystems nachhaltig zu verbessern. Berufskollegs erwerben durch die AZAV- Zertifizierung die Berechtigung, im Rahmen vorhandener Bildungsgänge, Menschen im Leistungsbezug der Bundesagentur für Arbeit wieder in das Berufsleben zu integrieren. Angesprochen sind u.a. Frauen, die nach einer Familienpause eine neue berufliche Herausforderung suchen, Menschen in der beruflichen Reha und Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die einen neuen beruflichen Weg für sich entdeckt haben.