Startseite

Christine Brüggemann tritt ihren wohlverdienten Ruhestand an

 

 

Christine Brüggemann verabschiedet sich nach über 40 Jahre am Edith-Stein-Berufskolleg aus dem aktiven Dienst.

© Kirsten Hötger, Bilderzauber PaderbornPaderborn


(8.2.2019)
 Im Sommer 1977 trat Frau Christine Brüggemann ihren Dienst als Lehrerin an der damaligen Edith-Stein-Schule an und betreute schon damals die Berufspraktikantinnen im Rahmen der Erzieherausbildung. Daneben absolvierte sie ein berufsbegleitendes Studium zur Religionspädagogin und galt dann in den zukünftigen Jahren als kompetente Fachfrau im Bereich Sozial- und Religionspädagogik.

Auf der Basis ihres großen Wissens und ihrer praktischen Erfahrung bildete Frau Christine Brüggemann viele Generationen von Erzieherinnen und im Laufe der Zeit auch Erzieher aus und unterstützte immer wieder Kolleginnen und Kollegen in diesem Berufsfeld.

Mit einer Anzahl religionspädagogischer Projekte gelang es ihr, dem Edith-Stein-Berufskolleg eine besondere religionspädagogische Profilierung zu geben.

Frau Brüggemann beendet zwar ihre „Schulzeit“, das heißt aber nicht, dass sie untätig sein wird. In ihrer Heimatgemeinde Bad Lippspringe hat sie bereits unterschiedliche Aufgaben übernommen: als Lektorin, als Kommunionhelferin, bei der Krankenkommunion und als Leiterin bei Wortgottesdiensten.

Das Kollegium sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Edith-Stein-Berufskollegs wünschen Frau Christine Brüggemann - auch im Namen der gesamten Schülerschaft – alles Gute für ihre Zukunft und Gottes Segen.

Quelle: https://www.schuleunderziehung.de/872-Katholische--Schulen/24442,Christine-Br%FCggemann-tritt-ihren-wohlverdienten-Ruhestand-an.html