Startseite

Mutig eingreifen, Zivilcourage zeigen!

Zivilcouragetraining der Kinderpflege- und Sozialassistenz-Unterstufe


SchülerInnen der Kinderpflege-Unterstufe am ESBK mit
Dr. Burghard Lehmann von der Osthushenrich-Stiftung (rechts),
Schulsozialarbeiterin Christine Johannimloh, 
die Trainerinnen
Julia Strohmeyer und Inge Gnau (3., 4., 5. v. l.)

    Fotos privat

Mutig eingreifen, Zivilcourage zeigen!

Zivilcouragetraining der Kinderpflege- und Sozialassistenz-Unterstufe am Edith-Stein-Berufskolleg mit Trainerinnen des Vereins „gewaltfrei handeln e. V.“

Die Osthushenrichstiftung ermöglichte den Schülerinnen und Schülern der Kinderpflege- und Sozialassistenz-Unterstufe am Edith-Stein-Berufskolleg das Zivilcouragetraining mit zwei Trainerinnen des Vereins „gewaltfrei handeln e. V.“. Im Gespräch und im anschließenden Rollenspiel ging es um die Einübung von mutigem Eingreifen zum Schutz von Wehrlosen und um die Deseskalation von Konflikten.