Startseite

Nachhilfe-Projekt leistet auch in Corona-Zeiten wertvolle Hilfe

Nachhilfe-Projekt leistet auch in Corona-Zeiten wertvolle Hilfe

Einen Projektzuschuss von 740 Euro war der Osthushenrichstiftung das bewährte Nachhilfe-Projekt am Edith-Stein-Berufskolleg im laufenden Schuljahr wert. Schülerinnen und Schüler helfen sich gegenseitig, und diejenigen, die hilfsbereit schwierigen Lernstoff zu vermitteln suchen und Prüfungsvorbereitung leisten, erhalten ein faires Honorar. Was die Helferinnen und Helfer immer wieder motiviert: es freut, wenn Mitschülerinnen und Mitschüler Fortschritte machen, und außerdem profitiert natürlich jede und jeder selbst von der vertieften Erarbeitung des Stoffs. Weitere positive Nebeneffekte: Freundschaften entstehen und Berufswünsche werden geweckt – wenn es so gut gelingt, erworbenes Wissen anderen zu vermitteln: warum nicht das Lehramt anstreben? Wenn auch das Projekt in diesem Schuljahr abrupt von der Corona-bedingten Schulschließung gestoppt wurde: in einem Fall wurde die Prüfungsvorbereitung flexibel über Videochat fortgesetzt – und führte maßgeblich zu einer bestandenen Abschlussprüfung! Zugunsten der Schülerinnen und Schüler, die mit dieser unkompliziert vor Ort organisierten Unterstützung mit geringer finanzieller Selbstbeteiligung ihre Schullaufbahn erfolgreich fortsetzen und abschließen können, geht das Projekt auch zum neuen Schuljahr wieder voller positiver Energie an den Start.

Text: Christine Johannimloh, Schulsozialarbeiterin am ESBK