Aktuelles

ffnungszeiten des Schulbros in der unterrichtsfreien Sommerzeit

Das Schulbro ist in der Zeit von 08.07. – 12.07.2024 9 – 13 Uhr und 05.08. – 20.08.2024 9 – 13 Uhr geffnet. Wir wnschen allen Schler*innen, Studierenden, Mitarbeiter*innen und Lehrkrften erholsame Sommerferien.

Die Sozialassistent*innen in Ausbildung berichten ber das Schuljahr 2023/24

Wir, die SozialassistentInnenklasse SOZ-25, fhren whrend unserer Ausbildung viele tolle Aktionen durch. Im ersten Schuljahr besuchten wir u.a. das Amtsgericht, gingen pilgern, pflckten Erdbeeren auf dem Erdbeerfeld und kochten gemeinsam viele leckere Gerichte. Auerdem absolvierten wir ein Zivilcourage-Training und fhrten in einer Senioreneinrichtung in Paderborn Angebote und Aktivitten durch. Da die Ausbildung vielfltig ist, bleibt es spannend! Zum Jahresabschluss haben wir miteinander gegrillt und uns zur Zeugnisausgabe in einem Caf zum Frhstck getroffen. Wir freuen uns schon auf das nchste gemeinsame Schuljahr!!! Ihre SOZ-25

Paderborn, 26.06.24: Vier Klassen des Edith-Stein-Berufskollegs und des Helene-Weber-Berufskollegs informierten sich heute ber den Umgang mit suizidalem Verhalten

Vier Klassen des Edith-Stein-Berufskollegs und des Helene-Weber-Berufskollegs informierten sich heute ber den Umgang mit suizidalem Verhalten insbesondere im Jugend- und jungem Erwachsenenalter. Die angehenden Sozialassistenten/-innen, Heilerziehungspfleger/-innen bzw. Abiturienten/-innen erhielten wichtige Informationen zu den Themen Prvention, Frherkennung und Umgang mit Betroffenen bzw. Angehrige. Julia Gru, hauptberufliche Mitarbeiterin im U25-Team Paderborn, erluterte auch die kostenlose onlinebasierte Mailberatung fr Jugendliche in Krisensituationen, deren Besonderheit die Peerberatung ist. Das heit, dass geschulte Jugendliche gleichaltrige Hilfesuchenden online durch Krisen begleiten. Mehr Informationen findet man auch hier: www.u25-paderborn.de. Die angehenden Heilerziehungspfleger/-innen zeigten sich am meisten ber den Tipp berrascht, Menschen im eigenen Umkreis direkt anzusprechen, wenn sie den Verdacht haben, dass suizidale Gedanken diesen Menschen betreffen. Sie waren dankbar, dass sie so praktische Hilfestellungen fr ihren beruflichen Alltag erhalten haben. Die Veranstaltung am Edith-Stein-Berufskolleg war ein Baustein der aktuell stattfindenden Themenwoche Trauern und Trsten, welche gemeinsam von der City Pastoral Paderborn und der Abteilung Schulpastoral des Erzbistums Paderborn veranstaltet wird.

Stadtradeln 2024

Herzlichen Glckwunsch! Spitzenleistung fr das ESBK: Platz 26 in der Gesamtwertung beim Stadtradeln Paderborn! Wenn 30 Menschen mit Elan in die Pedale treten, dann knnen in drei Wochen 5071 km zusammenkommen! Beim dritten Mal Stadtradeln waren neben Schler*innen und Personal auch Bekannte und Verwandte mit am Start und schafften es gemeinsam auf Platz 26 in der Gesamtwertung. Auf ein Neues in 2025!

„Mitten drin“

Am Mittwoch, dem 19.6.2024 besuchten Frau Vormberg von der Ergnzenden unabhngigen Teilhabeberatung und Herr Gourie als Peer-Berater und Vorsitzender des Vereins fr Menschen mit Behinderung Paderborn e.V. die Studierenden der Klasse HEP-26, angehende Heilerziehungspfleger*innen. Die Referenten erluterten das Konzept der Beratungssstelle und die Mglichkeiten fr ein selbstbestimmtes Leben, stellten Hilfen zur Teilhabe vor und berichteten von den vielfltigen Begegnungen in der Beratungspraxis, die einen wichtiger Baustein zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes darstellt.

Osthushenrichstiftung untersttzt Zivilcouragetraining am Edith-Stein-Berufskolleg

Konfliktsituationen wahrnehmen, bewerten und in Aktion kommen, um Wehrlose zu schtzen – dieser Herausforderung stellten sich die Unterstufen fr Sozialassistenz und Kinderpflege des Edith-Stein-Berufskollegs. Das Training wurde durchgefhrt von Trainer*innen des Vereins „gewaltfrei handeln e. V.“ und von der Osthushenrichstiftung durch die Bereitstellung von 800 Euro ermglicht. Den restlichen Betrag gab der Frderverein des Edith-Stein-Berufskollegs dazu.

Viel Spa und Freude am Edith-Stein-Berufskolleg

65 Schlerinnen und Schler der Dionysius Grundschule in Elsen besuchten in Begleitung ihrer Lehrerinnen und einiger Eltern das ESBK
Die Theater-AG (Differenzierungskurs des Abitur Bildungsganges) hatten zu einem bunten Nachmittag eingeladen. Sie hatten eine von ihnen gekrzte und inszenierte Version des Stcks „Peter Pan“ einstudiert, um sie den gespannten Kindern vorzufhren.

Postkarten und Kurzfilm zum bundesweiten Aktionstag fr die Heilerziehungspflege am 25.04.24

#AKTIONSTAGHEP
Ca. 60 Studierende absolvieren derzeit ihre dreijhrige Ausbildung als Heilerziehungspfleger/-innen am Edith-Stein-Berufskolleg. Viele von ihnen machten im Bekanntenkreis die Erfahrung, dass man ihren Beruf nicht kennt. Das wollen sie nun ndern:Deshalb drehten zwei Klassen heute einen HEP-Kurzfilm, den sie ber Soziale Medien teilen und somit einen Beitrag zum bundesweiten Aktionstag HEP leisteten. Eine andere Klasse hatte zuvor eine Postkarte kreiert, um niederschwellig in Schulen, Kneipen o.. auf ihren Beruf hinzuweisen.

Paderborner Schler spielen Stck ber Kinder im Konzentrationslager

Das in Paderborn entstandene „Die Kinder der toten Stadt“ ber Geschehnisse aus Theresienstadt ist Musikdrama und Aufklrungsarbeit in einem. Fr viele Akteure ist es die erste Bhnenerfahrung.

Anmeldung und Onlineregistrierung

Whrend des Anmeldezeitraums ist das Schulbro von 7:30-15 Uhr besetzt. Der Hauptanmeldetag ist Samstag, 03.02.24, von 10-14 Uhr (vorzugsweise mit Termin). Wenn Sie unten auf "mehr" klicken, sehen Sie eine genaue Beschreibung zur Handhabung des Anmeldevorgangs - entweder schriftlich oder als Videoclip. Sollte noch etwas unklar sein, Sie einen Termin vereinbaren wollen, oder Sie weitere andere Fragen haben, knnen Sie uns gerne kontaktieren: 05251 87 44 40
Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 | Seite 6