Aktuelles

Angehende Kinderpfleger*innen und lauter glckliche Khe

Am 7. Juni 2023 machten sich 16 angehende Kinderpfleger*innen auf den Weg zum Bierssenhof in Altenbeken, um herauszufinden, wie artgerechte Tierhaltung zur Erzeugung von Eiern, Milch und Milchprodukten aussehen kann. Im Unterricht waren die Themen kologie, Massentierhaltung und Bio-Siegel besprochen worden. Bilder und Videos von Legehennen und Khen in Massentierhaltung hatten viele Schler*innen nachdenklich gemacht und die Neugierde wuchs: Geht es auch anders?

Deutschland verschenkt im Jahr 2023 zum 18. Geburtstag 200-Euro-Gutscheine fr Kino, Konzerte, Bcher oder andere Kultur

Alle Jugendlichen, die in Deutschland leben und im Jahr 2023 18 Jahre alt werden, knnen ein Budget in Hhe von 200 Euro bekommen. Dieses Geld knnen sie zwei Jahre lang auf einer digitalen Plattform (App oder Website) einlsen. Dort gibt es Konzerte, Theater und Kinos. Auch Eintrittskarten fr Museen, Ausstellungen oder Parks sowie Bcher, Musikinstrumente, Tontrger oder Noten gehren zum Angebot. Der KulturPass geht am 14. Juni 2023 an den Start! Ab dann kann man ihn ab seinem 18. Geburtstag als App herunterladen und bekommt den Zugang zum Gutschein. Mehr Infos gibt es hier: www.kulturpass.de

Mitteilung zum Deutschlandticket

Fr alle anspruchsberechtigten Schlerinnen und Schler werden zum Schuljahr 2023/24 anstelle des Schulwegtickets Deutschlandtickets bestellt, Zuzahlungen werden nicht erhoben.

Schler*innen und Studierende des Edith-Stein-Berufskollegs prsentieren ihre Gedanken zum Jahresthema der Gesellschaft fr Christlich-Jdische Zusammenarbeit

„ffnet Tore der Gerechtigkeit! Freiheit Macht Verantwortung“ – lautet das Jahresthema 2023 der Gesellschaft fr Christlich – Jdische Zusammenarbeit.

Gre aus Malawi

In einem Rundbrief bedanken sich die Menschen von "Lawi Startup" in Malawi fr die Untersttzung durch unsere Spenden beim Waffelverkauf in der Projektwoche und an unserem Tag der offenen Tr.

Vorstellung Straenkinder-Projekt Ghanaim Edith-Stein-Berufskolleg Paderborn am 2.12.22

Mal ber den eigenen Tellerrand blicken und wahrnehmen, dass es Fragestellungen in der Jugendhilfe sowie handfeste Untersttzung fr Kinder und Jugendliche auch jenseits des deutschen Systems gibt: diese Erfahrung ermglichten Richmond jr. Agamloh vom Projekt Rays of Hope Centre (ROHC), Ghana und Jule Mller vom Verein Aktion Lichtblicke Ghana e.V..

Man riecht sie, bevor man sie sieht - Lawis Waffeln!

Oder besser: Die Bio-Waffeln, die gegen eine Spende fr Lawis Hhnerfarm in Malawi whrend der Projektwoche sowie am Tag der offenen Tr des Edith-Stein-Berufskollegs ausgegeben wurden.

Fit in schweren Zeiten

"Wir haben gelacht, geweint und so viel gelernt!"
Zweieinhalb Tage gemeinsam unterwegs, um Krfte zu sammeln und positiv in die Zukunft zu gehen: so nutzten 24 Schlerinnen, Schler und Studierende die Projektwoche am Edith-Stein-Berufskolleg.

Schlergruppe des Edith-Stein-Berufskollegs besucht Kriegsschaupltze in der Normandie

Der Krieg in der Ukraine zeigt mehr denn je, wie wichtig internationale Begegnungen fr den Frieden in Europa sind.Zum zweiten Mal fuhr eine Schlergruppe des Edith-Stein-Berufskollegs zu den Kriegsschaupltzen des zweiten Weltkrieges in die Normandie.Zusammen mit Schler*innen des Berufskollegs in St. Sauveur Lendelin setzten sich die jungen Menschen gemeinsam in Workshops mit den Grueln des Kriegs in der Normandie durch die deutsche Besatzung in Frankreich auseinander.Die Schlergruppe besuchte die groen deutschen und amerikanischen Soldatenfriedhfe in La Cambe und Colleville nahe der Landungsstrnde des D-Days und waren sehr betroffen festzustellen, dass viele der getteten Soldaten ihr Alter hatten.
Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 | Seite 6